FIN 561 Investmentmanagement von Versicherungsunternehmen

Inhalt

Gegenstand der Veranstaltung sind die Grundlagen der Kapitalanlageregulierung, des Asset/Liability-Managements sowie des Managements der Kapitalanlagerisiken von Versicherungsunternehmen


Lernziele

Nach Absolvierung der Veranstaltung kennen die Teilnehmer die wesentlichen Elemente der Regulierung der Kapitalanlage von Versicherungsunternehmen, sie sind vertraut mit der Notwendigkeit und dem Instrumentarium eines Asset/Liability-Managements und sie beherrschen grundlegende Methoden der Analyse und der Steuerung der wichtigsten primären und derivativen Finanzinstrumente sowie alternativer Investments. 


Voraussetzungen

Formal: keine

Inhaltlich: Die Veranstaltung ist quantitativ orientiert und setzt Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung/Statistik sowie Grundlagen der Finanzmathematik bzw. Investitionsrechnung voraus.

Termine FSS 2017

  • Vorlesung, Dienstag, 13:45-15:15, O 142, erste Veranstaltung am 21.02.2017
  • Vorlesung/Übung, Mittwoch, 12:00-13:30, O 142, erste Veranstaltung am 22.02.2017

Vorlesungsmaterialien

Vorlesungsfolien, Übungsmaterialen werden über die ILIAS-Gruppe FIN 561 Investmentmanagement von Versicherungsunternehmen (FSS 2017) zur Verfügung gestellt. Das Passwort für den Beitritt zu dieser Gruppe wird in der Orientierungsveranstaltung bekanntgegeben. 

Dozenten

Evaluationsergebnisse

 

Bitte beachten Sie, dass die Evaluationsergebnisse des Vorjahres auch über die jeweils aktuelle ILIAS-Gruppe abgerufen werden können.