FIN 761 Masterkolloquium in Versicherung

Inhalt

Während des Kolloquiums diskutieren die Studierenden die Kernfragen und den groben Aufbau ihrer Diplom- oder Masterarbeit mit dem/der Betreuer(in) und dem Lehrstuhlinhaber sowie mit den anderen Studierenden, die im selben Semester ihre Arbeit am Lehrstuhl schreiben. Sie präsentieren außerdem ihren Forschungsplan sowie die Hauptergebnisse im Rahmen des Kolloquiums und nehmen an der Diskussion der Präsentationen der anderen Studierenden teil.

Lernziele

Das Kolloquium dient dazu, den Studierenden bereits in einer frühen Phase ihrer Diplom- oder Masterarbeit Rückmeldung zu geben und eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Die Studierenden erlernen zudem das selbstständige Anfertigen einer größeren wissenschaftlichen Arbeit und wie Ergebnisse strukturiert und präsentiert werden können. 


Voraussetzungen

Nur Studierende, die am Lehrstuhl ihre Diplom- oder Masterarbeit schreiben, können teilnehmen. Eine Anmeldung erfolgt lehrstuhlintern über den jeweiligen Betreuer der Arbeit.

Termine HWS 2017

nach Vereinbarung

Dozenten

Prof. Dr. Peter Albrecht und Assistenten