Lehrstuhlportrait

Der seit 1965 existierende Lehrstuhl wurde bis 1972 von Prof. Dr. Dieter Farny und bis 1986 von Prof. Dr. Elmar Helten geleitet und ist der älteste mit der Betriebswirtschaftslehre der Versicherung befasste Lehrstuhl Deutschlands. Lehrstuhlinhaber ist seit 1989 Prof. Dr. Peter Albrecht, dessen Forschungsinteressen primär in den Bereichen Risikomanagement und Versicherung, Investmentmanagement, Finanz- und Versicherungsmathematik sowie private Altersversorgung liegen.

Die Versicherungswissenschaft ist eine stark interdisziplinär orientierte Fachrichtung mit Schwerpunkten in den Wirtschaftswissenschaften, der Rechtswissenschaft und der Mathematik. Die Universität Mannheim ist eine der wenigen Universitäten in Deutschland, an der alle diese Vertiefungsrichtungen innerhalb der Fakultäten für Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft sowie Mathematik und Informatik angeboten werden. Die Kooperation der einzelnen Fachvertreter erfolgt institutionalisiert im Rahmen des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität Mannheim, wobei die Abt. I Versicherungsbetriebslehre vom Lehrstuhl für ABWL, Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft vertreten wird. Das Institut wird finanziert vom Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft an der Universität Mannheim.

Weitere wirtschaftswissenschaftliche Lehrstühle und Professuren

Wirtschaft und Wissenschaft in Mannheim (Autor: Koch, P., in: Versicherungswirtschaft, Heft 5/2004, S. 310 - 315)